Repair Café Thüringen feiert sein Einjähriges

10.07.2019 • 19:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Thüringen Das Repair Café im Agrar-Haus in der Werkstraße besteht nun bereits seit einem Jahr.  Jeden ersten Samstag im Monat treffen sich dabei die acht ehrenamtlichen Helfer von 8.30 bis 12 Uhr mit Besitzern von defekten Gegenständen, welche dabei – meist erfolgreich – wieder in Schuss gebracht werden. Bisher wurden 140 Gerätschaften und Gegenstände vom Repair-Team unter die Lupe genommen. „Wir liegen bei einer Erfolgsquote von über 70 Prozent“, blickt Initiator Norbert Burtscher stolz auf die Statistik des vergangenen Jahres zurück. Ziel des Cafés ist unter anderem, die Wertschätzung von Gegenständen zu steigern und Müll zu vermeiden. Die gute Fee in der Werkstatt ist dabei Christine Burtscher, die die Gäste während der Wartezeiten mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Das nächste Café findet am Samstag, 3. August, statt. SG