Farbenfrohe Bühnenshow in Götzis

12.07.2019 • 14:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Beeindruckende Akrobatik und mitreißende Shows waren auf der Außenbühne in Götzis zu sehen. HOTZ

Am fünften Tag der Gymnaestrada boten die Akrobaten, Tänzer und Sportler dem Götzner Publikum ein Feuerwerk an tollen Aufführungen und ideenreichen Performances.

Götzis Sportler aller Altersgruppen aus der Slowakei, Kanada, Deutschland, Finnland, Schweiz und England unterhielten mit „African Power“, „Summer in Finnland“, „The humming Birds“, Blumentänzen und einer außergewöhnlichen Aufführung unter dem Titel „Dia de los Muertos“ das sportbegeisterte Publikum aus der Region. Einen besonders starken Applaus erntete die Männerturngruppe aus Sri Lanka. Die große Gymnastikgruppe aus England faszinierte mit perfekt einstudierten Akrobatikelementen genau abgestimmt zur mitreißenden Musik. Auch die Einradgruppe aus Deutschland bot eine beeindruckende Vorstellung. Einen bleibenden Eindruck hinterlies der Auftritt der deutschen Truppe, die mit ihren Kostümen und der Bühnendekoration eine Szene auf einem mexikanischen Friedhof am „Tag der Toten“ darstellten.

Das „Mia Lutz Quintett“ sorgte nach dem bewegten Nachmittag am Abend mit gemütlicher Straßenmusik für einen gemütlichen Ausklang und bot den Zuschauern Gelegenheit, die erlebten Eindrücke und Impressionen zu verarbeiten. VER