Hilfestellung für die Alpenpflege

Vorarlberg / 17.07.2019 • 19:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Die wichtige Hege und Pflege im Zusammenhang mit der heimischen Bergwelt wird auch heuer durch das Land finanziell unterstützt. Wiederum 70.000 Euro sind es, die zur Verfügung gestellt werden. Dem Alpenverein und den Naturfreunden fallen jährlich hohe Ausgaben an, etwa für Instandhaltung von Hütten und Wegen, für Ausbildungen und Aktivitäten im Natur- und Umweltschutz. Damit das vielfältige Wirken fortgeführt werden kann, werden vom Land neben den Basisbeiträgen auch an die Jugendorganisationen Zuschüsse ausbezahlt. Ebenso werden Sanierungen am Wegenetz mitfinanziert. Unterstützung wurde auch für den Wiederaufbau der durch eine Lawine schwer beschädigten Totalp­hütte zugesagt.