Integra stellt sich neu auf

Vorarlberg / 22.07.2019 • 18:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Das sozialökonomische Unternehmen Integra kommt nicht zur Ruhe. VN/Paulitsch

Nach Turbulenzen und Entlassung eines Geschäftsführers startet Optimierungsprozess.