Furxstraße bleibt doch mautfrei

Vorarlberg / 23.07.2019 • 17:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Bergstraße nach Furx wurde 2017 und 2018 aufwendig saniert. Egle
Die Bergstraße nach Furx wurde 2017 und 2018 aufwendig saniert. Egle

Zwischenwasser Die Pläne der Gemeindevertretung von Zwischenwasser, die Straße ins Erholungsgebiet Furx zu bemauten, haben für erhebliche Widerstände aus der Bevölkerung geführt. Mittlerweile wurde der dahingehende Beschluss vom Februar zurückgenommen. Dafür soll nun aber doch die Parkraumbewirtschaftung beim Parkplatz vis-à-vis des Gasthofs Peterhof eingeführt werden. Die war zuvor am Widerstand vieler Mandatare gescheitert. Wann nun wirklich die ersten Parkscheinautomaten in Furx stehen werden, ist aber noch offen. VN-GMS