In Baugrube verschüttet

01.08.2019 • 20:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ein 21-jähriger Arbeiter ist am Donnerstag auf einer Baustelle in Grins (Bezirk Landeck) in einer Baugrube bis zur Hüfte verschüttet worden. Seine Kollegen bekamen den Unfall mit und gruben den 21-Jährigen aus. Er erlitt schwere Fußverletzungen und wurde ins Spital Zams eingeliefert.