Schulsachen für den guten Zweck

Vorarlberg / 07.08.2019 • 20:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Vorarlberger JVP-Spitze sammelt wieder Schulsachen für Osteuropa.JVP
Die Vorarlberger JVP-Spitze sammelt wieder Schulsachen für Osteuropa.JVP

JVP sammelt wieder für den Schulstart von Kindern im
Osten Europas.

Bregenz Der Jugendableger der ÖVP, die Vorarlberger JVP, hat eine Hilfsaktion für benachteiligte Kinder in Osteuropa gestartet. Schon letztes Jahr sei die Aktion ein Erfolg gewesen, sagt JVP-Chef Raphael Wichtl. Beim Hilfsprojekt „JVP macht Schule“ werden Schultaschen, Federmappen, deren Inhalt, Blöcke, Pinsel, Farben, Papier, Hygieneartikel und vieles mehr gesammelt und gespendet. Wer mitmachen will, könne das Material bei allen Vorarlberger JVP-Mitgliedern abgeben oder direkt ins Parteibüro in Bregenz bringen. Schon jetzt sei viel zusammengekommen, fährt Wichtl fort und sagt: „Ich bin sehr stolz darauf, dass wir so viele Kinder bei einem ordentlichen Schulstart unterstützen können.“