Die Hitze kann auch nichts mehr ausrichten

Vorarlberg / 10.08.2019 • 08:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Hitze kann auch nichts mehr ausrichten
Daria aus Feldkirch macht es sich an Hitzetagen gerne im Freibad gemütlich. Trotz Rekordtemperaturen verzeichneten diese jedoch bislang ein Besucherminus. VN/LERCH

Durchwachsene Zwischenbilanz: Vor allem der verregnete Start in den Sommer schlug sich in den Besucherzahlen der Vorarlberger Freibäder nieder.