Bauernhof in Egg durch Blitzeinschlag in Vollbrand

12.08.2019 • 03:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Vlach

In Egg-Großdorf schlug ein Blitz in ein Bauernhaus ein und entzündete den Heustock unter dem Dachstuhl.

In der Nacht auf Montag ging über Egg ein heftiges Gewitter nieder. Dabei schlug ein Blitz in den landwirtschaftlichen Trakt eines Bauernhauses in Großdorf ein und entzündete den Heustock unter dem Dachstuhl. Das Gebäude brannte komplett aus, der Wohntrakt konnte gerettet werden.

Ein Bewohner und ein Nachbar wurden gegen 21:30 Uhr durch einen lauten Knall darauf aufmerksam und versuchten die hohen Flammen mittels Feuerlöscher zu löschen. Bei dem Vorfall wurden weder Personen noch Tiere verletzt (befanden sich auf der Alpe), eine Bewohnerin des Hauses erlitt einen Schock. Durch den Brand wurde der Heustock, landwirtschaftliches Gerät sowie der darunterliegende Stall zerstört, das Wohnhaus dürfte unversehrt geblieben sein, da es durch eine Brandschutzwand vom Stall getrennt war. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Die Feuerwehren Schwarzenberg, Andelsbuch, Egg, Müselbach, Alberschwende und Lingenau waren mit insgesamt 140 Kräften vor Ort.