Suppen für einen guten Zweck

12.08.2019 • 16:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Irene Steurer-Bechter mit Helferinnen Doris, Petra, Marianne, Emma, Marlies und Klaudia. me
Irene Steurer-Bechter mit Helferinnen Doris, Petra, Marianne, Emma, Marlies und Klaudia. me

Lingenau Mit schmackhaften Suppen wurde die Lingenauer Bevölkerung beim Suppentag verwöhnt. Die Spenden ergaben einen stolzen Betrag von über 2000 Euro. Das Geld wurde an den Krankenpflegeverein Lingenau, an den Mobilen Hilfsdienst und an die Ministranten übergeben. Krankenpflegerinnen und MOHI-Helferinnen bieten tagtäglich eine qualifizierte Pflege und Betreuung für hilfsbedürftige Personen in der Region an. ME