Unfall fordert zwei Todesopfer

Vorarlberg / 12.08.2019 • 22:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Oberbüren Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Schweizer Autobahn A1 sind am Sonntag zwei Französinnen (58 und 88 Jahre) ums Leben gekommen, vier weitere Personen wurden teils schwer verletzt. Laut Kantonspolizei St. Gallen fuhr ein vollbesetzter schwarzer Renault gegen 17.30 Uhr in ein altes Militärfahrzeug, das auf dem Pannenstreifen stand. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.