Neue Direktorin für das SPZ in Lustenau

13.08.2019 • 16:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lustenau Nachdem sich Ulrike Bösch nach 21-jähriger Tätigkeit als Direktorin in die Pension verabschiedete (insgesamt war sie 41 Jahre im Schuldienst, 20 davon als Lehrerin), folgt ihr die langjährige Pädagogin Simone Grabner-Vogel (48) als Schulleiterin nach. Grabner-Vogel unterrichtet seit rund zehn Jahren am SPZ, ist verheiratet und Mutter dreier Kinder. Das Sonderpädagogische Zentrum steht vor Veränderungen, es wird in den neuen Campus Rotkreuz integriert werden, der derzeit gebaut wird. Die Gründung der Schule im Jahr 1968 geht auf die Initiative von Oskar Riedmann zurück, das SPZ besteht seit 1985. Das Lehrerkollegium besteht aus 24 Lehrpersonen, unterrichtet wird in acht Klassen.