Passend zu den Penne: Rosé vom Zweigelt

Vorarlberg / 19.08.2019 • 18:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ein Rosé vom Zweigelt mit fruchtigen Weichelnoten.VN/Oliver Lerch
Ein Rosé vom Zweigelt mit fruchtigen Weichelnoten.VN/Oliver Lerch

weintipp Ein Rosé von kräftiger rosa Farbe mit Zwiebelschalenanklängen. Deutliche fruchtige Weichselnoten sind bei diesem Wein vom Weingut „Der Pollerhof“ in der Nase erkennbar, fruchtig-frisch, saftig und leicht am Gaumen mit animierender Säure. Hier hat man einen erfrischenden, fruchtbetonten Sommerwein im Glas. Sitzt man mit Erwin Poller in seinem Keller, verkostet zusammen seine kreativ-hochwertigen, ganz speziellen Weine, blickt durch die geöffnete Kellertür auf seine angrenzenden Weingärten mit dem fernen Kirchlein von Wartberg im Hintergrund – dann ist die Welt noch in Ordnung. Erwin Poller versteht es wie kein anderer, seine Berufung mit Freude hinüber zu bringen und seine Weine spannend und leidenschaftlich zu erklären. willi Hirsch

Ein Rosé vom Zweigelt mit fruchtigen Weichselnoten.VN/Oliver Lerch
Ein Rosé vom Zweigelt mit fruchtigen Weichselnoten.VN/Oliver Lerch

Info Die Weinkellerei Thurnher in Dornbirn verkauft diesen Wein um 7 Euro.