KleinFeldkirch als Impulsgeber für Kinderstadtvertretung

Vorarlberg / 23.08.2019 • 07:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
In erster Linie geht es in der Kinderstadt KleinFeldkirch um den Spaß. Den haben Julia, Anton und Florentina sichtlich. Die Kinderstadt wird aber auch genutzt, um von den Kindern zu erfahren, wie die geplante Kinderstadtvertretung ihrer Meinung nach aussehen könnte. VN/STEURER

Feldkirch arbeitet an Kinderbeteiligung und nutzt dabei die Kinderstadt.

Gernot Schweigkofler