Neue Boulderhalle mit Gastro-Bereich

Vorarlberg / 25.08.2019 • 19:01 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Blick in die Steinblock-Boulderhalle in Rankweil, eine von zwei Hallen, die die Firma bereits betreibt. VN
Blick in die Steinblock-Boulderhalle in Rankweil, eine von zwei Hallen, die die Firma bereits betreibt. VN

Laut Kundmachung ist eine Sportstätte mit Gastgarten geplant.

Dornbirn Eine Kletterhalle gibt es in Dornbirn bereits, nun könnte eine Boulderhalle dazukommen. Das geht aus einer Bekanntmachung der Bezirkshauptmannschaft hervor, wonach die Steinblock GmbH zu einer noch zu errichtenden Boulderhalle an der Ecke Dr.-Anton-Schneider-Straße/Eisengasse auch einen Gastro-Bereich beantragte. Steinblock betreibt neben einer Boulderhalle in Imst (Tirol) auch eine Halle in Rankweil. Beim Bouldern handelt es sich um eine Variante des Sportkletterns, bei der ohne Sicherungsseil in Absprunghöhe geklettert wird.

Der geplante Gastgewerbebetrieb soll maximal 32 Verabreichungsplätze (20 davon innen, dazu zwölf Gastgartenplätze) errichten und betrieben. Der Gastgarten dient ausschließlich der Verabreichung von Speisen und Getränken. Gegenstand der Verhandlung ist ausschließlich der Gastgewerbebetrieb, nicht die Sportstätte an sich. Die Unterlagen liegen noch bis zum 12. September auf.

Die geplanten Öffnungszeiten im Lokalinnern sind von 6 Uhr bis 22.30 Uhr und im Gastgarten von 8 Uhr bis 22.30 Uhr. Das Lokal soll mit Hintergrundmusik beschallt werden, der Gastgarten jedoch nicht. VN-pes