Das königliche Spiel unter freiem Himmel

Vorarlberg / 27.08.2019 • 17:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Lebensraum und Schachclub Bregenz laden am Samstag, 7. September, von 9 bis 16 Uhr in den Mariahilfpark zum „Schachturnier im Park“.

Lebensraum und Schachclub Bregenz laden am Samstag, 7. September, von 9 bis 16 Uhr in den Mariahilfpark zum „Schachturnier im Park“.

Lebensraum und Schachclub Bregenz laden zum „Turnier im Park“.

Bregenz Wenn Könige und Damen, Läufer und Springer, Türme und Bauern im Spiel sind, dann kann es sich nur um Schach handeln. Der Lebensraum und der Schachclub Bregenz bieten eine besondere Variante des königlichen Spiels: Ein Schachturnier im Park, also unter freiem Himmel auf dem großen Schachbrett im Bregenzer Mariahilfpark. Los geht es am Samstag, 7. September, ab 9 Uhr. Anmelden kann man sich bis 2. September bei Harry Amann unter E-Mail: harry.amann@aon.at oder Tel. 0664 4538727. Nachmeldungen sind bis eine Viertelstunde vor Turnierbeginn möglich. Bei Schlechtwetter findet das Turnier im Lebensraum statt.

Besonderer Rahmen

Der Park im Vorkloster bietet den speziellen Rahmen für ein einzigartiges Freiluft-Schachturnier. Auf dem großen Straßenschachbrett können Schachbegeisterte gegeneinander antreten. Das strategische Spiel verlangt Taktik und Vorausschau. Ziel ist es bekanntlich, den König schachmatt zu setzen. Beim Freiluft-Schach im Mariahilfpark wird nach dem Schweizer System (sieben Runden, 25 Minuten Bedenkzeit) gespielt. Hobbyspieler und Jugendliche sind herzlich willkommen. Wer das Schachspiel noch nicht beherrscht, der kann sich im Laufe des Tages die Regeln erklären lassen. Wer außerhalb des Turniers gerne Schach spielen möchte, dem steht das „Straßen-Schachfeld“ im Mariahilfpark jederzeit zur Verfügung. Der Schlüssel für den Kasten mit den Schachfiguren ist im Lebensraum Bregenz, Clemens-Holzmeister-Gasse 2, erhältlich. HAPF