Pkw in Flammen

Vorarlberg / 29.08.2019 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Als ein 51-jähriger Pkw-Lenker am Mittwoch um 23.30 Uhr auf der Rheintalautobahn A 14 in Richtung Tirol unterwegs war, entstand aus unbekannter Ursache im Motorraum seines Fahrzeuges plötzlich ein Brand. Der Autofahrer hielt am Pannenstreifen und konnte den Wagen unverletzt verlassen. Die Feuerwehr Hohenems löschte den Brand unter Verwendung von schwerem Atemschutz, allerdings brannte der Pkw vollständig aus. Die Autobahn war bis 0.45 Uhr nur einspurig befahrbar. Das ausgebrannte Wrack wurde vom ÖAMTC abtransportiert. Feuerwehr Hohenems