Volles Haus beim Tag der Landwirtschaft

Vorarlberg / 01.09.2019 • 18:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Buntes Programm begeisterte Besucher im Schorenareal.

Dornbirn Es gab viel zu bewundern, beim zweiten Tag der Landwirtschaft im Schorenarel. Angefangen von den vielen Tieren über das Kinderprogramm bis hin zu den Präsentationen der rund 20 Fachverbände: Den rund 1500 Besuchern wurde nicht langweilig.

Die Kinder konnten Brot backen, Kühe melken, Gemüse schneiden oder einfach nur alles bewundern, was sich dem Betrachter bei besten äußeren Bedingungen rund um die und in der Viehversteigerungshalle bot. Gegen Hunger und Durst hatten die Landwirte ihre feinsten Produkte aufgetischt.

In der Halle wurden die verschiedensten Tierrassen durch die Arena geführt und vorgestellt. Insgesamt präsentierte sich die Landwirtschaft in all ihrer Vielfalt. VN-HK

Am Tag der Landwirtschaft in Dornbirn gab es für alle was. VN/Steurer
Am Tag der Landwirtschaft in Dornbirn gab es für alle was. VN/Steurer