Alpabtrieb in Fraxern steht an

Vorarlberg / 03.09.2019 • 15:27 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gegen 13 Uhr werden am Samstag die Kühe der Alpen Maiensäß und Staffel durch das Dorf ziehen. Am Ziel, dem Gebiet „Fäscha“, gibt es Verpflegung für Älpler und Zuseher. 
Gegen 13 Uhr werden am Samstag die Kühe der Alpen Maiensäß und Staffel durch das Dorf ziehen. Am Ziel, dem Gebiet „Fäscha“, gibt es Verpflegung für Älpler und Zuseher. 

fraxern Der Alpabtrieb der Milchkühe von den Alpen Maiensäß/Staffel findet am Samstag, 7. September, statt. Für die Bevölkerung wird das wieder ein Spektakel, bei dem die geschmückten Älpler und Tiere mit Applaus empfangen werden. Um ca. 13 Uhr wird die Herde mit lautem Glockengeschelle durch Fraxern ziehen. Da die Kühe in diesem Jahr über Kapieters abgetrieben werden, werden die Bewohner, Grund- und Hausbesitzer entlang des Kugelweges und der Landesstraße L69 ersucht, Pkw und andere Fahrzeuge nicht an der Straße abzustellen. Ziel der Herde ist das Gebiet „Fäscha“, wo die Tiere an ihre Besitzer übergeben und verladen werden. Der Braunviehzuchtverein sorgt dort für die  Bewirtung der Älpler und Gäste. SAN