Ex-Kurierchef Brandstätter Gast bei Neos-Auftakt

Vorarlberg / 13.09.2019 • 17:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Neos-Spitzenquartett beim Wahlkampfauftakt in Lauterach. Neos
Das Neos-Spitzenquartett beim Wahlkampfauftakt in Lauterach. Neos

Lauterach Die Vorarlberger Neos feierten am Freitag ihren Auftakt zum Intensivwahlkampf. Mit dabei ist Neos-Nationalratswahlkandidat Helmut Brandstätter, seines Zeichens ehemaliger Chefredakteur der Tageszeitung Kurier. Er setzt auf das Lieblingsthema der Pinken: „In diesem Wahlkampf geht es darum, ehrliche Lösungen in den wesentlichen Fragen zu bringen. Wir stellen dabei Bildung über alles und wollen ein Österreich, in dem kein Kind zurückgelassen wird.“ Brandstätter hat beide Wahlen im Visier: „Mit einem guten Ergebnis am 29. September wollen wir auch in Vorarlberg richtig Rückenwind geben, um am 13. Oktober gemeinsam zu feiern!“ Mit dabei beim Auftakt waren auch Europaabgeordnete Claudia Gamon und die beiden Vorarlberger Spitzenkandidaten Gerald Loacker (Nationalratswahl) und Sabine Scheffknecht (Landtagswahl).