Hohenems plant neues Wegekonzept

Vorarlberg / 13.09.2019 • 20:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems Der Hohenemser Stadtrat hat den Beschluss für ein neues Straßen- und Wegekonzept im Bereich des Betriebsgebiets an der A14 verabschiedet. Mit neuen, ampelgeregelten Kreuzungen, einem zweispurigen Kreisverkehr, einer intelligenten Ampelregelung und einem verkehrsberuhigten neuen Fahrradweg will die Stadt, gemeinsam mit dem Land und der Asfinag, mit einer Vielzahl an Maßnahmen für einen besseren Verkehrsfluss sorgen.