Mehr Verkehrssicherheit für Kindergärtler

Vorarlberg / 16.09.2019 • 22:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kinder mit der Broschüre und den VN-Warnwesten. VN/lerch
Kinder mit der Broschüre und den VN-Warnwesten. VN/lerch

Bregenz Für rund 4000 Kinder in Vorarlberg hat in diesem Herbst mit dem Start in den Kindergarten eine aufregende Zeit begonnen: Zahlreiche neue Eindrücke und Erlebnisse sind damit verbunden – wie beispielsweise der tägliche Weg zum Kindergarten. Das Land Vorarlberg und das KfV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) wollen mithilfe der kostenlosen Verkehrssicherheitsbroschüre „Fast schon groß“ Eltern und Erziehungsberechtigte dabei unterstützen, ihren Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr näherzubringen.

Wie kann man das Verkehrsgeschehen kindgemäß erklären? Sind die Eltern ein gutes Vorbild für ihre Kinder, und welche Regeln gelten im Straßenverkehr aktuell? Um Antworten auf all diese und viele weitere Fragen zu liefern, wird vom Land Vorarlberg und dem KfV die kostenlose Verkehrssicherheitsbroschüre „Fast schon groß“ zur Verfügung gestellt. „Um sicher und eigenständig am Verkehr teilnehmen zu können, brauchen Kinder viel Anleitung und Übung in realen Verkehrssituationen. Je mehr Übungssituationen Kinder gemeinsam mit Erwachsenen meistern, desto leichter fällt ihnen später die selbstständige, sichere Verkehrsteilnahme“, so Martin Pfanner vom KfV.