Neue Sanitäranlagen für die KiBe Satteins

Vorarlberg / 19.09.2019 • 11:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Leander und Lilli zeigen, wie es geht.VN/JLO

Bauarbeiten wurden über den Sommer fertiggestellt.

Satteins Die Kleinen der Kinderbetreuung „Spielraum Teddybär“ in Satteins und ihre Betreuerinnen dürfen sich seit Kurzem über neue Sanitäranlagen im Gebäude des alten Kindergartens freuen. „Die WC-Anlagen bestanden bereits seit über 50 Jahren. Diese mussten nun dringend erneuert werden, zumal die Größe ja auch auf Kindergartenkinder ausgerichtet war“, informiert Bürgermeister Anton Metzler.

Über den Sommer wurden nun die entsprechenden Arbeiten durchgeführt; insgesamt investierte die Gemeinde hier 60.000 Euro. „Wir sind jetzt froh, dass wir die neuen Anlagen haben“, informiert Christl Rossegger, Leiterin der Kinderbetreuung, die vor knapp zehn Jahren, 2010, die Räumlichkeiten bezogen hatte.

Bence erklimmt die kleine Treppe.
Bence erklimmt die kleine Treppe.

Ausstattung

Insgesamt verfügt der Tummelplatz für die Kleinsten nun über zwei Mini-WCs in sogenannter Schienbeinhöhe, einen Wickeltisch, zu dem eine eigene Treppe (Bence demonstriert dies bildlich) führt, sowie ein Waschbecken, dessen Gebrauch Leander, Lilli, Leni und Maximilian (siehe Fotos) ein bisschen eingeschüchtert zeigten. Doch bei allem zeigen sich die Kleinen vom neuen Komfort begeistert.

Auch Leni und Maximilian sind begeistert.
Auch Leni und Maximilian sind begeistert.