Amann wirbt mit „Legalize“ um Wähler

Vorarlberg / 20.09.2019 • 19:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Hohenemser Vizebürgermeister Bernhard Amann möchte in den Nationalrat, um sich dort für die Legalisierung von Cannabis einzusetzen.VN
Der Hohenemser Vizebürgermeister Bernhard Amann möchte in den Nationalrat, um sich dort für die Legalisierung von Cannabis einzusetzen.VN

Wien Ein kleiner Reggae-Man mit Joint im Mund: Diese Figur hat der frühere Jetzt-Politiker Peter Kolba am Freitag dem Vorarlberger Spitzenkandidaten Bernhard Amann überreicht. „Ich rufe dazu auf, ihm auf der Bundesliste eine Vorzugsstimme zu geben.“ Kolba selbst tritt nicht mehr bei der Nationalratswahl an, möchte Amann aber beim Kampf für eine Liberalisierung von Cannabis unterstützen. Dieses soll mit Alkohol und Nikotin gleichgestellt werden, sagt Amann. Das bringe Steuereinnahmen, Qualitätskontrollen und eine erhebliche Entlastung von Polizei, Amtsärzten, Staatsanwaltschaften, Gerichten, Gesundheitsbehörden und Therapieeinrichtungen. VN-ebi