Hörbranzer brachten die „Wies‘n“ ins Leiblachtal

Vorarlberg / 03.10.2019 • 17:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Beste Stimmung unter den Festgästen bei der diesjährigen Trachten- und Lederhosenparty im Hörbranzer Festzelt.  chf
Beste Stimmung unter den Festgästen bei der diesjährigen Trachten- und Lederhosenparty im Hörbranzer Festzelt. chf

Hunderte Gäste bei der traditionellen Trachten- und Lederhosenparty.

Hörbranz Nach dem Marsch der Musikvereine aus Möggers, Lochau, Hohenweiler, Eichenberg, Fluh, Niederstaufen, Sigmarszell, Roggenbeuren und Bösenreutin durch Hörbranz und dem Einzug der Musikanten ins Festzelt sorgte der Musikverein Möggers auf der Bühne für die Einstimmung in den Festabend. Auch dieses Jahr ließen sich wieder Hunderte Besucher die Gelegenheit nicht entgehen, ihre Dirndl und Lederhosen bei der größten Trachtenparty im und um das Leiblachtal auszuführen.

Bestens von den Mitgliedern und Helfern des Hörbranzer Musikvereins umsorgt, konnte ein Partyabend im Zeichen der Volksmusik genossen werden. Für Stimmung sorgte die Formation „Wälderecho“, die mit ihrem großen Repertoire den ganzen Abend über für eine volle Tanzfläche sorgte. In der Weinlaube und an der „MusikerBar“ wurden Gespräche geführt und Kontakte geknüpft. Auch zahlreiche Gäste des jährlichen Prinz-Hoffestes reisen schon extra einen Tag früher an, um bei der Trachtenparty dabei zu sein. So konnte in bester Atmosphäre und in angenehmer Gesellschaft bis spät in der Nacht gemeinsam gefeiert und gelacht werden. Chf

Künstler LEX Hans Schwärzler mit Sabrina, Vivienne und Christine.
Künstler LEX Hans Schwärzler mit Sabrina, Vivienne und Christine.
Markus mit Claudia Zündel und Cengiz Yilmaz im Festzelt.
Markus mit Claudia Zündel und Cengiz Yilmaz im Festzelt.
Peter und Hanni Schmid (Peter‘s KFZ), Andrea Mayr und Bernd Klasen.
Peter und Hanni Schmid (Peter‘s KFZ), Andrea Mayr und Bernd Klasen.