Kennelbach eröffnet ein neues Kinderhaus

Vorarlberg / 04.10.2019 • 18:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kennelbach Die Gemeinde Kennelbach hat ein neues Haus für insgesamt 104 Mädchen und Buben errichtet, die in der Kleinkindbetreuung und im Kindergarten täglich Platz finden. Das Kinderhaus ist ein zweigeschoßiger Holzbau in Passivhausqualität. Die beiden Bewegungsräume können bei Bedarf, beispielsweise bei Veranstaltungen oder dergleichen, zu einem Raum zusammengeschaltet genutzt werden. Insgesamt wurden in das Kinderhaus drei Millionen Euro investiert.