Lkw kippt im Wald um

Vorarlberg / 04.10.2019 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ein 26-jähriger Mann fuhr am Freitag um 8.30 Uhr mit seinem mit Hackschnitzel beladenen Lkw auf einem Güterweg in Richtung Schoppernau. Dabei kam ihm ein anderer Lkw entgegen. Als der Fahrer den entgegenkommenden Lkw bemerkte, hielt er an und setzte einige Meter zurück, um Platz zu machen. Der Lkw sackte jedoch ab und geriet in Schräglage.  Der Fahrer sprang aus dem Fahrzeug, der Lkw kippte um und blieb seitlich liegen. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz war die Feuerwehr Schoppernau mit einem Mobilkran. hofmeister