Bregenzer Imker spenden 7000 Euro für „Ma hilft“

Vorarlberg / 05.10.2019 • 14:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bei der Scheckübergabe (v. l.): Altobmann Wolfgang Schallenmüller, Marlies Müller („Ma hilft“), Christine Tarasov und Obmann Werner Burtscher. VN/PAULITSCH

Bregenz Der Bregenzer Imkerverein jubelt, denn er darf ein Jubiläum feiern: Er blickt bereits auf 125 Jahre Bestand zurück. Aus diesem Anlass veranstaltete er eine Jubiläums- und Bildungsreise nach Schleswig-Holstein und in die Lüneburger Heide.

Altobmann Wolfgang Schallenmüller: „Aus Dankbarkeit für unsere Erträge aus dem Honigverkauf und der Kerzenproduktion beim letzten Weihnachtsmarkt in der Bregenzer Oberstadt auf dem Martinsplatz haben wir uns entschlossen, 7000 Euro für ´Ma hilft` zu spenden.“ Schallenmüller, die Bregenzer Jung-Imkerin Christine Tarasov und der nunmehrige Obmann Werner Burtscher übergaben den Scheck an  „Ma hilft“-Patin Marlies Müller.