Pfänderweg wird sicherer

Vorarlberg / 06.10.2019 • 20:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz An der Sicherheit des Pfänderwegs in Bregenz wird derzeit gearbeitet. Auf Höhe des Hauses Nr. 16 wird die dortige Böschungssicherung erneuert. Im Zuge der Maßnahmen soll auch ein neuer Gehsteig errichtet werden. Die Arbeiten werden rund sieben Wochen dauern. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Pfänderweges (ab Haus Nr. 11) müssen in der genannten Zeit über den Altreuteweg ausweichen. Dasselbe gilt auch für die Straße „Im Rebgärtle“.