Burli-Gato sucht liebevollen Platz mit Freigang

Vorarlberg / 08.10.2019 • 18:44 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Hunde Frodo und Alvin (unten) sowie Kater Burli-Gato brauchen Menschen, die ihnen ein liebevolles Daheim geben. TSH
Die Hunde Frodo und Alvin (unten) sowie Kater Burli-Gato brauchen Menschen, die ihnen ein liebevolles Daheim geben. TSH

Dornbirn Alvin ist eine gelungene Mischung aus Chow Chow und Rottweiler. Sein neuer Besitzer sollte dem zweijährigen Rüden körperlich gewachsen sein, ihm noch Erziehung zukommen lassen und viel Zeit für für den Mischling haben.

Burli-Gato ist ein gemütlicher Langhaarkater, der bisher immer mit anderen Katzen zusammen­gewohnt hat. Da sein Fell einiges an Pflege benötigt, sucht er neue Besitzer, die gerne Fellpflege betreiben und ihm auch wieder seinen gewohnten Freigang bieten können.

Der eineinhalbjährige Mischlingsrüde Frodo kam zusammen mit zehn anderen Hunden nach der Beschlagnahmung eines Tiertransports ins Tierschutzheim nach Dornbirn. Ab sofort können sie unter der Auflage Heimquarantäne (endete am 30.9.19) und Vorplatzkontrolle durch den Amtstierarzt vermittelt werden. Bedingt durch ihre Vorgeschichte und fehlende Sozialisierung werden sie an Besitzer vermittelt, die schon Erfahrung mit Hunden haben. 

www.tierheim.vol.at,

info@tierheim.vol.at,

Tel. 05572/29648