Lorüns diskutiert über Ortsumfahrung

Vorarlberg / 08.10.2019 • 19:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lorüns Bei der Sitzung der Gemeindevertretung wird am Donnerstag in Lorüns über die weitere Vorgehensweise bei der Strategischen Umweltprüfung (SUP) für die Umfahrung beratschlagt. Wie berichtet stehen derzeit zwei Straßenkorridore zur Debatte. Neben der Tunnel-Variante nördlich der Ill ist auch die Variante „Alte Böden“ südlich der Gemeinde denkbar. Noch im Herbst will die Gemeinde von ihrem Recht Gebrauch machen, sich dazu zu äußern. VN-JS