Bahnhofcity Feldkirch nimmt Form an

Vorarlberg / 11.10.2019 • 21:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

60 Millionen Euro investiert die FB Future Bauart ins neue Bahnhofviertel Feldkirch. In der Bahnhofcity sollen bis 2022 ein Hotel, Wohn- und Geschäftshäuser und ein neuer Bahnhofsvorplatz entstehen. Die im April begonnenen Arbeiten für die Tiefgarage stehen vor dem Abschluss. Ende Oktober wird der erste von fünf begrünten Pilzen in der zukünftigen Begegnungszone errichtet. Diese Skulpturen werden den autofreien Bahnhofvorplatz überdachen. Aktuell wächst auch ein erstes Wohngebäude, ein zehnstöckiger Vogewosi-Bau, in die Höhe. VN/Steurer