300 Euro für die Tonne: So viel Essen landet im Müll

Vorarlberg / 21.10.2019 • 09:00 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
In Österreich landen 157.000 Tonnen genießbare Lebensmittel in der Tonne – und damit viel Geld. VN/STEURER

Elf Kilogramm genießbare Lebensmittel landen pro Kopf in Vorarlberg jährlich im Müll. Dieses Verhalten ist nicht nur für die Umwelt schädlich, sondern auch für den Geldbeutel: 300 Euro landen damit in der Tonne. Ein Foodsharing-Projekt steuert dagegen.