Klimavolksbegehren jetzt in Vorarlberg

Vorarlberg / 21.10.2019 • 19:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Eine Gruppe Aktivisten um die Mitgründerin von Fridays for Future Österreich, Katharina Rogenhofer, hat es sich zum Ziel gesetzt, ein Klimavolksbegehren zu initiieren. Kürzlich fand dazu auch in Vorarlberg ein Klimastammtisch statt, womit das Volksbegehren nun auch im Land angekommen ist. 15 Vorarlberger haben sich in Bregenz getroffen, um weitere Maßnahmen zu besprechen. „Mich freut es wirklich, dass Vorarlberg damit nun eine eigene Ländergruppe bekommt“, lässt Rogenhofer danach wissen und ist überzeugt: „Der letzte Landtag und die Landtagswahl zeigen, dass eine Politik mit Klimarückgrat von den Menschen gewollt wird.“ Länderkoordinator Martin Mangeng gibt die Richtung vor: „Ich freue mich, dass wir gestartet sind. Jetzt geht’s los mit Unterschriftensammeln.“ Interessierte können auf klimavolksbegehren.at/mitmachen selbst aktiv werden.