Agentenfilm für den guten Zweck

Vorarlberg / 29.10.2019 • 18:39 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Joe Fritsche (l.) und Niko Mylonas bei der Filmpremiere.

Joe Fritsche (l.) und Niko Mylonas bei der Filmpremiere.

„Golden Board“ brachte 6000 Euro für „Stunde des Herzens“.