Elektro-Räder werden vorsteuerabzugsfähig

Vorarlberg / 01.11.2019 • 18:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Die Anschaffung von Dienst-E-Bikes wird ab 2020 vorsteuerabzugsfähig. „Investitionen in diesen Fuhrpark werden für die Unternehmen somit attraktiver“, so LR Johannes Rauch. Hilfreich ist auch die zu erwartende Klarstellung, dass die Privatnutzung von Diensträdern nicht als Sachbezug versteuert werden muss. Tipps gibts unter mobilitaetstelefon@energieinstitut.at.