Wälder Braunvieh ausgezeichnet

Vorarlberg / 03.11.2019 • 17:26 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Simon und Julius genossen das Kaiserwetter in Au.
Simon und Julius genossen das Kaiserwetter in Au.

Ausgezeichnete Zuchterfolge für Braunvieh aus Schnepfau, Au und Schoppernau.

au Kaiserwetter und angenehme Temperaturen herrschten schon in den Vormittagsstunden, als die Viehzüchter ihr Braunvieh zur Bezirksausstellung in Au auftrieben. Die Hirten aus Au konnten ihre Kühe ohne weiteres zu Fuß zur Bezirksausstellung treiben. Von den Viehzüchtern aus den Nachbargemeinden Schnepfau und Schoppernau hingegen wurde das meiste Braunvieh mit Viehanhängern zur Ausstellung gebracht. Der Reihe nach wurde das in Gruppen eingeteilte Braunvieh in den Ring geführt. Dort bewerteten die beiden Preisrichter Christoph Schneider und Marco Burtscher jedes einzelne Tier. Kühe wurden in den Kategorien Ia, Ib, IIa, IIb und III prämiert. Kalbinnen in den Kategorien Ib, IIa, IIb und III und zweijährige Rinder wurden in den Kategorien I und II bewertet. 

Ausgezeichnete Zuchterfolge

Viehzüchter, Einheimische und Gäste beobachteten die im Ring vorgeführten Kühe und Rinder mit regem Interesse und warteten gespannt auf die fachmännische Beurteilung der Experten. Die Preisrichter achteten auf das Becken, das Fundament, den Rahmen und natürlich wurde auf das Euter großer Wert gelegt. Schlussendlich kürten die Preisrichter die Jongleur-Tochter aus der Zucht von Johann Moosmann als Gesamt-Eutersiegerin. Ebenfalls aus seiner Reihe kam die Reserve Gesamt-Eutersiegerin, eine Payssli-Tochter. Und gleich noch eine dritte große Anerkennung holte sich der Viehzüchter Johann Moosmann, auch die Reserve Gesamt-Siegerin kam aus seinem Stall. Zur schönsten Kuh der Bezirksausstellung durfte Josef Berlinger aus Au gratuliert werden. Die Blooming-Tochter aus seiner Zucht wurde zur Gesamtsiegerin gekürt. Das Championat Vorarlberg, wo die Schönsten der Schönen nochmals aufeinandertreffen, findet am 9. November in Dornbirn in der Schorenhalle statt.

Unterhaltsame Veranstaltung

Für alle interessierten Besucher, Aussteller, Viehzüchter und Händler war die Bezirksausstellung ein unterhaltsamer und spannender Tag. Neben der Beschau der ausgestellten Kühe und Rinder und den Vorführungen im Ring wurden alle Besucher vom Viehzuchtverein Au mit feinen Spezialitäten vom Kalb und vom Alpschwein bestens versorgt. Die Kundmachung des traditionellen Bauernballs stand ebenfalls auf dem Programm. Dieser findet am 16. November in Au statt, für Unterhaltung werden Die 4 Tiroler sorgen. MAM

Peter Wittwer mit Pius, Preisrichter Marco Burtscher und Christoph Schneider sowie Zuchturgestein Gotthard Plankel.
Peter Wittwer mit Pius, Preisrichter Marco Burtscher und Christoph Schneider sowie Zuchturgestein Gotthard Plankel.
Josef Berlinger und Johann Moosmann mit ihren bei der Bezirksausstellung ausgezeichneten Schönheiten. mam
Josef Berlinger und Johann Moosmann mit ihren bei der Bezirksausstellung ausgezeichneten Schönheiten. mam