ÖBB-Lehrwerkstätte hat Höhe erreicht

Vorarlberg / 04.11.2019 • 23:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mit dem Rohbau sind die Arbeiter bald fertig, nun folgt der Feinschliff. VN/js
Mit dem Rohbau sind die Arbeiter bald fertig, nun folgt der Feinschliff. VN/js

Bludenz Rund 100 Jugendliche werden ab Herbst kommenden Jahres in der neuen ÖBB-Lehrwerkstätte am Bahnhof Bludenz in verschiedenen Berufen ausgebildet werden. Inzwischen lässt sich bereits erahnen, wie sich die Bildungseinrichtung künftig präsentiert. Das 13,50 Meter hohe Gebäude hat seine volle Höhe erreicht. Die Arbeiten liegen somit sehr gut im Zeitplan. Nun startet der Innenausbau des rund acht Millionen Euro teuren Bauvorhabens. VN-JS