Naturschutzbund sieht Rhesi-Entwicklung positiv

Vorarlberg / 05.11.2019 • 18:02 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Das Hochwasserschutzprojekt Rhein-Erholung-Sicherheit (Rhesi) bleibt derzeit im Zeitplan. Die Schweizer Naturschützer blitzten mit einer Beschwerde beim Tiefbauamt St. Gallen ab. VN/STEURER

Behörde lehnt Anträge der Schweizer Naturschützer ab. Bianca Burtscher begrüßt jedoch gewährte Einsicht in Pläne.