Ein magischer Anziehungspunkt

Vorarlberg / 07.11.2019 • 18:53 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Clemens Erne mit den Söhnen Nikolai und Andreas.
Clemens Erne mit den Söhnen Nikolai und Andreas.

Zweiter Harry-Potter-Tag im Nördshop in Bludenz.

Bludenz Dass die Faszination für Harry Potter und Hogwarts, die Schule für Hexerei und Zauberei, noch stets ungebrochen ist, konnte anhand der zahlreichen Besucher des Harry Potter-Tags am vergangenen Samstag im Nördshop in Bludenz wieder einmal festgestellt werden. Schon um 10 Uhr waren zahlreiche Fans des bekanntesten Zauberlehrlings der Welt im Geschäft in der Sturnengasse.

Kürbissaft und Legospiel

„Wie letztes Jahr schon veranstalten wir auch heuer wieder eine Schnitzeljagd durch die Bludenzer Altstadt, fixe Stationen sind dabei die Eisdiele D’Eisprinza und das Kino. Außerdem kann jeder Besucher bei einem Quiz teilnehmen, bei dem es ein Harry-Potter-Paket zu gewinnen gibt. Als Gewinne gibt es Harry Potter-Fanartikel wie Tassen oder Plüschtiere und natürlich Süßigkeiten“, erklärte Anja Wehinger, die gemeinsam mit ihrem Mann Stefan den Nördshop führt. Als Novität gab es selber gemachten Kürbissaft, selbstverständlich nach einem Harry-Potter-Rezept. Sehr begehrt war auch das Harry-Potter-Legospiel bei den Kindern.

Große Nerd-Familie

Die Besucher Melissa Neyer, Naomi Rosskogler und Desiree Scherrer outeten sich als eiserne Harry-Potter-Fans. „Wir haben alle Harry-Potter-Bücher schon als Kind gelesen. Die magische Welt ist faszinierend! Aber wir sind nicht nur Harry-Potter-Fans, sondern auch Fans des Nördshop“, zeigten sie sich einstimmig begeistert. Familie Zach aus Nüziders kam gemeinsam mit den Kindern und Enkeln zu diesem Event. „Wir sind alle Harry Potter-Fans seit dem Erscheinen des ersten Buchs. Wir sind eine große Nerd-Familie“, so Zach. „Harry Potter war das erste Buch, das ich gelesen habe“, erinnerte sich Sohn Ralph Zech. Und Tochter Jessica ergänzte: „Wenn wir krank waren, wurde uns Harry Potter vorgelesen, was sehr aufmunternd war.“ BI

Martine und Gerhard Zach mit Enkel Shawn, Sohn Ralph Zech, Tochter Jessica mit Emilia outeten sich als Harry-Potter-Fans. BI
Martine und Gerhard Zach mit Enkel Shawn, Sohn Ralph Zech, Tochter Jessica mit Emilia outeten sich als Harry-Potter-Fans. BI