Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 07.11.2019 • 17:54 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Vier Stockerlplätze, ein knapper vierter Platz und drei Meistertitel, so die Ausbeute des URC Mäder.  Urc Mäder
Vier Stockerlplätze, ein knapper vierter Platz und drei Meistertitel, so die Ausbeute des URC Mäder.  Urc Mäder

Gelungener Saisonabschluss

Sparkasse FC BW Feldkirch Vergangenen Sonntag fand im Waldstadion das letzte Heimspiel der U10 Mannschaft statt. Beide Mannschaften (A und B) konnten einen klaren Sieg einfahren und so wohlverdient in die Winterpause starten. Nach einer recht durchwachsenen Saison für beide Mannschaften geht es nun ab in das Hallentraining. Das eine oder andere Hallenturnier wird dann mit auf dem Plan stehen. Das BW-Feldkirch-Nachwuchshallenturnier für Mannschaften ab U7 bis U16 findet Anfang Jänner 2020 in der Sporthalle Oberau statt. Anmeldungen sind noch möglich bei
Thomas Schratter (fc-bw-feldkirch@gmx.at) und Hehle Alexander (hehle10@live.at).

Drei Titel für den URC Mäder

URC Mäder Bei den Landesmeisterschaften hat der URC Mäder in der eigenen Turnhalle insgesamt fünf Teilnehmer auf die Matten geschickt. Am Ende gab es vier Stockerlplätze, wobei nur Sahin Enes mit Platz vier knapp an Bronze vorbeischlitterte. Im Limit bis 27 Kilogramm verpasste er nach einem knappen Kampf die Medaille. Besser lief es für Bertold Öri, der nach zwei Siegen die Goldmedaille fest in den Händen halten durfte. Auch Jonas Metzler (32 kg) erwischte einen Sahnetag. Auch er holte sich am Ende den ersten Rang. Lukas Metzler erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 38 Kilo die Silbermedaille. Nach zwei klaren Siegen stand auch Martin Bischof (63 kg) ganz oben auf dem Stockerl. Coach Gerzson Öri sprach den jungen Athleten allesamt ein großes Lob aus.

 

Herbstkonzert der Bürgermusik Klaus

Bürgermusik Klaus  Das traditionelle Herbstkonzert der Bürgermusik Klaus findet morgen, Samstag, 09. November, um 20 Uhr im Winzersaal in Klaus statt. Eröffnet wird der Abend gemeinsam mit der Jugendkapelle der Gemeindemusik Götzis. Dieses Jahr können wir das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze an Huber Anni (Klarinette) und in Silber an Samuel Willam (Horn) überreichen. Im Anschluss daran übernimmt Kapellmeister Andreas Nigg den Taktstock. In zahlreichen Proben haben die Musikanten ein abwechslungsreiches und spannendes Konzertprogramm einstudiert. Besonders freut uns, dass wir Alexander Halbeisen für 25 Jahre und Dietmar Walser für 40 Jahre Mitgliedschaft auszeichnen dürfen. Ebenfalls freuen wir uns, an Ramona Prem (Querflöte) und Tobias Willam (Horn) das Goldene Leistungsabzeichen überreichen zu können.