Kindergarten kehrt nach Dafins zurück

Vorarlberg / 07.11.2019 • 18:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Im Gebäude der VS Dafins ist auch der Kindergarten untergebracht. egle
Im Gebäude der VS Dafins ist auch der Kindergarten untergebracht. egle

Ab dem Schuljahr 2020/21 soll Einrichtung wieder öffnen.

Zwischenwasser Heuer bleibt der Kindergarten in der kleinen Bergparzelle Dafins das zweite Jahr in Folge geschlossen. Die erforderliche Mindestzahl von acht Kindern wurde deutlich verfehlt, deshalb müssen die verbleibenden Kinder nach Muntlix ausweichen. Heuer gibt es zumindest eine Spielgruppe im Kindergarten, die wurde von den Dafinsern selber organisiert. 

Ab dem nächsten Jahr sollte der Kindergarten selber aber in das Bergdorf zurückkehren. Denn 13 Kinder kommen nächstes Jahr für einen Besuch in Frage, im Folgejahr sind es dann sogar 14 Kinder. In drei Jahren sollen es noch mehr Kinder werden. Das könnte dann die Gemeinde vor Schwierigkeiten stellen – denn da droht, dass der Da­finser Kindergarten sich als zu klein erweist und einige Kinder doch wieder nach Muntlix ausweichen müssen. Möglich wäre aber auch die Nutzung des Gasthaus Krone gegenüber, dessen Zukunft ist nämlich wieder unklar. Details zur Wiedereröffnung konnten im Rahmen des Dafinser Ortsgespräches, bei dem die Zahlen präsentiert wurden, nicht genannt werden. Man wolle aber im Hinblick auf die besondere geografische Lage von Dafins möglichst großzügige Öffnungszeiten anbieten.

Noch nicht schlagend wird bei diesen Zahlen übrigens die im Bau befindliche gemeinnützige Wohnanlage in der Bergparzelle. Im Rahmen der Wohnungsvergabe soll hier aber der Bedarf der zukünftigen Dafinser gleich miterhoben werden. CEG