Silbertaler Kirchbrücke wird neu gebaut

Vorarlberg / 07.11.2019 • 18:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Kirchbrücke in Silbertal wird um 250.000 Euro neu errichtet - was vom Ursprungsbau erhalten bleibt, sind die Sockel. VN/JLO
Die Kirchbrücke in Silbertal wird um 250.000 Euro neu errichtet – was vom Ursprungsbau erhalten bleibt, sind die Sockel. VN/JLO

Silbertal Für das kommende Jahr plant die Gemeinde einen Neubau der Kirchbrücke. „2012 wurde uns empfohlen, die Anlage zu sanieren“, informiert Bürgermeister Thomas Zudrell und weiter: „Da die Sanierung bereits 100.000 Euro gekostet hätte, haben wir uns dazu entschieden, die Brücke neu zu errichten.“ Nun werden 250.000 Euro investiert, neben einem Gehsteig wird die Brücke künftig auch über mehr Traglast verfügen. Rund 70 Prozent sollen gefördert werden. Der Start ist im Frühjahr geplant, die Fertigstellung soll bis Pfingsten abgeschlossen werden. Im Rahmen bzw. im Anschluss an die Arbeiten werden zudem die Wasserversorgung in der Kirchstraße modernisiert und beim Gemeindeamt zusätzliche Parkplätze sowie ein behindertengerechter Zugang geschaffen. VN-JLO