Wie sich schwarze und grüne Abgeordnete an die Leine nehmen

Vorarlberg / 08.11.2019 • 19:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Am Dienstag präsentierte die alte und neue Vorarlberger Landesregierung ihr Regierungsprogramm. Es unterscheidet sich wesentlich vom alten Programm. So dürften Konflikte in den Parteien ziemlich abnehmen, schließlich möchten ÖVP und Grüne sich zukünftig alles gegenseitig absegnen, bevor es in den Landtag kommt. Wie genau, erklärt Mike Prock in der aktuellen Folge der VN-Woche. Außerdem berichtet er, weshalb auch in der nächsten Legislaturperiode Vorarlberg wohl kein Vertretungsbüro in Brüssel eröffnet. Hören Sie zudem einen Rückblick auf die vergangene Landtagssitzung inklusive singenden Abgeordneten.