Mit Paragleiter abgestürzt

Vorarlberg / 10.11.2019 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Andelsbuch Ein 54-jähriger Gleitschirmpilot aus Baden-Württemberg startete am Sonntag um die Mittagszeit vom Startplatz bei der Bergstation der Bergbahn Bezau. Kurz nach dem Start drehte er mit dem Gleitschirm in Richtung Hang und es kam zu einem Strömungsabriß. In Folge stürzte er aus einer Höhe von etwa 40 bis 50 Metern in steiles Gelände ab. Beim Aufprall auf dem Wiesenboden erlitt der Mann schwere Verletzungen. Er wurde von der Besatzung des Notarzthubschraubers C8 vor Ort erstversorgt und im Anschluss ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.