Klostermärktle im Pfarrheim St. Gallus

Vorarlberg / 11.11.2019 • 18:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Klostermärktle hält viel Dekoratives und Nützliches bereit. Hapf
Das Klostermärktle hält viel Dekoratives und Nützliches bereit. Hapf

Bregenz Das Bregenzer Klostermärktle findet am Samstag, 16. November, im und vor dem Pfarrheim St. Gallus von 9 bis 16 Uhr statt. Das Angebot umfasst Kloster-Kletzenbrot und Lebkuchen, Keks-Spezialitäten und Kuchen im Glas. Weiters gibt es Blumensalben, Seifen und Öle aus eigener Klosterproduktion, Kräutertees oder Lavendelsäckle. Türkränze, dekorative Kerzen, Weihnachts-, aber auch Trauer-Billetts sind zu erstehen. An Kulinarischem bietet die Metzgerei Schmuck Spezialitäten an. Es gibt Honig und Bienenprodukte von Imker Wolfgang Schallenmüller. Die Sennerei Jungeholz-Hinteregg ist mit Bergkäse, Emmentaler sowie  Käsereibutter vertreten. Beliebter Treffpunkt ist stets der von Herbert Drobetz und Ernst Bachinger „bekochte“ Mittagstisch. hapf