75. Todestag von Carl Lampert wird gedacht

Vorarlberg / 12.11.2019 • 19:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
2011 wurde der Göfner Priester Carl Lampert seliggesprochen.  VN/Paulitsch
2011 wurde der Göfner Priester Carl Lampert seliggesprochen.  VN/Paulitsch

Göfis Vor genau 75 Jahren, am 13. November 1944, wurde der selige Carl Lampert in Halle an der Saale von den Nationalsozialisten ermordet. Angesichts des dort stattgefundenen Anschlags auf eine Synagoge mit zwei Toten mahnt Bischof Benno Elbs ein, dass gegen Ausgrenzung und Gewalt gegen Andersdenkende aufgestanden werden müsse. Heute findet um 16 Uhr in der Pfarrkirche Göfis eine Mahnwache statt. Ab 19 Uhr gibt es ebendort einen Gedenkgottesdienst für Lampert.