Allgäuer für PFZ in Feldkirch

Vorarlberg / 12.11.2019 • 19:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch Die drohende Schließung des Pädagogischen Förderzentrums in Feldkirch ruft die Politik auf den Plan. Erst stellten die Neos eine Anfrage an Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink. Jetzt meldet sich der freiheitliche Stadtrat Daniel Allgäuer: „Es kann nicht angehen, dass Kinder mit besonderen Bedürfnissen aus ihrer gewohnten Lernumgebung gerissen werden“, erklärte er. Er forderte die Verantwortlichen auf, die Sorgen der Familien ernst zu nehmen.