Der schönste Tag im Leben will geplant sein

Vorarlberg / 12.11.2019 • 18:49 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Zum zehnjährigen Jubiläum präsentiert sich die Hochzeitsmesse mit neuem Konzept.
Zum zehnjährigen Jubiläum präsentiert sich die Hochzeitsmesse mit neuem Konzept.

Hochzeitsmesse am 16. und 17. November im Dornbirner Messequartier.

Dornbirn Zum zehnjährigen Jubiläum präsentiert sich die Hochzeitsmesse im Messequartier in Dornbirn kommendes Wochenende in einem neuen Kleid. In einzigartigem Ambiente in der Mohren Halle 13 und neu in diesem Jahr auch in der Halle 12, finden Hochzeitsfreudige alles für die Festlichkeiten rund um die Trauung, die neuesten Hochzeitstrends und die richtigen Partner für den besonderen Tag selbst.

Auf die Besucher warten verschiedene Anbieter von Braut- und Festtagsmode, Oldtimer-Services, Location-Anbieter, Juweliere, Tanzschulen, Dekorationsprofis und Fotografen für den unvergesslichen Tag.

Neben raffinierten Brautkleidern, edlen Anzügen für den Bräutigam und stilvollem Blumenschmuck wird eine umfangreiche Auswahl an Eheringen geboten. Für die Hochzeitsreise stehen die schönsten Reiseziele dieser Welt bereit und auch individuelle gibt es zu bestaunen. Neu auf der Messe vertreten sind außerdem Food Trucks sowie unterschiedliche Caterer. Darüber hinaus runden fünf Livebands, zahlreiche Gewinnspiele und eine Cocktailbar das Programm ab.

Fragen wie „Macht heiraten glücklich?“, „Was kostet mich die Hochzeitspapeterie?“ oder „Kann ich einen Blumenkranz auch selbst machen?“ werden bei Podiumtalks und Workshops beantwortet. Ein Highlight erwartet alle Hochzeitsbegeisterte bei der spektakulären Modeschau sowie erstmalig in diesem Jahr der Gentleman´s Corner. Die Hochzeitsmesse „Ach du Liebe Zeit“ geht am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr über die Bühne. Der Eintritt beträgt 8 Euro, für Paare 12 Euro.