Die Näherei direkt in den Shop verlegt

Vorarlberg / 12.11.2019 • 17:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sabine Greif und Tochter Vanessa waren begeistert von der Ausstellung.
Sabine Greif und Tochter Vanessa waren begeistert von der Ausstellung.

Dornbirn Am vergangenen Samstag hat Fussenegger Textil seine neue Näherei eröffnet und sie direkt zu den Kunden ins Fussenegger-Gebäude verlegt. Transparenz ist das Motto von Geschäftsleiterin Manuela Pillon und so wurde die neue Panoramanäherei mit einer Glasfront direkt hinter dem Fussenegger-Shop errichtet. Dadurch kann beobachtet werden, wie die soeben erstandenen Gardinen genäht werden, damit sie passen. So wird den Kunden Einblick in die Arbeit der Näherinnen und Schneiderinnen geboten. Vom Umbau profitiert nicht nur der Käufer, sondern auch die Umwelt, denn viele Produkte des Unternehmens werden vor Ort verarbeitet. Erna Winsauer und Anita Stadelmann beantworteten die Fragen der Besucher.

Zusätzlich zur Eröffnung der Panoramanäherei fand im Shop auch die jährliche Adventausstellung statt. Was Dekorateurin Waltraud Jäger dort aufgebaut hat, bestaunten unter anderem die beiden Geschäftsführer der Fussenegger Holding, Stephan Rhomberg und Josef Fröis.

Begeistert vom außergewöhnlichen Angebot waren Angelika Gasser, Gertraut Pösch, Marita und Maja Giselbrecht, Andrea Schenkermayr, Ramona Winsauer, Manuel Hopfner, Ingeborg und Matthias Kronberger, Sabine und Daniel Stump, Edda Lohmann, Tim und Ulrike Madlener und das bekannte Künstlerduo Elen und Petros Kotsaridis. Lobende Worte für die besondere Eleganz der Ausstellung fanden Gabriele Wachter und Carmen Tagwerker. YAS

Sabine und Daniel Stump konnten sich nur schwer entscheiden.
Sabine und Daniel Stump konnten sich nur schwer entscheiden.
Die Dekorateurin der Ausstellung, Waltraud Jäger, Geschäftsleiterin Manuela Pillon und Ulrike Madlener sind ein professionelles Team. Yas
Die Dekorateurin der Ausstellung, Waltraud Jäger, Geschäftsleiterin Manuela Pillon und Ulrike Madlener sind ein professionelles Team. Yas